Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Das sind wir Ein Aufgebot Medien Kontakt Neues Die Gruppe Familie und Freunde Historisches Herzogtum Über Armsheim Veldenzimpressionen Ludwig der Schwarze Kleine Exkurse in die Geschichte Über Burg Lichtenberg Projekte Kanonen Veldenzische Küche Schmiede Kettenkragen Kinderzeit Apotheke Termine Links Galerie 

Historisches Herzogtum

1453* Fehde gegen Lichtenberg im Elsaß* Pfalzgraf Ludwig unterstützt die Lichtenberger im Kampf gegen die Kurpfalz1455* Veldenz muss die Kurpfälzische Lehenshoheit über das Remigiusland anerkennen (1. Krieg gegen die Kurpfalz)1460* Schlacht bei Peddersheim (Beginn des II. Krieges gegen die Kurpfalz)1461* Belagerung des Landisberges über Obermorschel durch feindliche Truppen1462* Überfall auf die Stadt Mainz im Zuge der Mainzer Stiftsfehde.* Schlacht von Seckenheim (Veldenz kann die Kurpfälzische Lehenshoheit nicht abschütteln) So hat sich Christoph Froschauer (Zürich ca. 80 Jahre später) die Mainzer Stiftsfehde vorgestellt1470* Pfalzgraf Ludwig wird Landvogt im Elsaß* Belagerung der Veldenzischen Stadt Schriesheim durch die Kurpfalz* Beginn des III. Krieges gegen die Kurpfalz* Eroberung der Festung Arnsheim durch Pfalzgraf Ludwig1471* Schlacht von Bergzabern* Schlacht von Wachenheim* Schlacht von Dürkheim* Pfalzgraf Ludwig der Schwarze muss kapitulieren und unterzeichnet den Frieden von Heidelberg.

Grafschaf Veldenz um 1400


https://picasaweb.google.com/114496726771945927363/Realien_Stammbaume 

Veldenzer Aufgebot 1462

Ere vnd TreweLon vnd solt